Trainingslager


Trainingslager in Sa Coma auf Mallorca

 

Am 11.04.2014 sind wir morgens um 9Uhr mit dem Flieger von Hamburg nach Palma geflogen. Mittags angekommen konnten wir gleich die ersten Sonnenstrahlen auf der schönen Insel genießen. Nachdem wir alle in unseren schönen Hotel in Sa Coma mit Blick aufs Mittelmeer ankamen, haben Tilo und ich gleich die erste Trainingseinheit gestartet. Da Tilo schon ein paar Tage vorher Urlaub dort machte kannte er den Ort schon. Somit bestand die erste Einheit aus Joggen, Tilo natürlich auf dem Fahrrad. Auf unserer Hotelanlage hatten wir einen Spielplatz für sehr nette athletische Einheiten - die Kids haben es geliebt - und einen Hartplatz für das Aufschlag- und Volleytraining. Wenn wir dann 2mal täglich auf Sandplätzen gewühlt haben mussten wir 10Fußminuten vom Hotel aus absolvieren. Die schönen Sonnenstrahlen haben uns die ganze Woche nicht verlassen, teilweise hatten wir gefühlte 30 Grad in der Sonne. Alles in allem haben wir gespeist, getrunken und Karten gespielt wie die Könige, nur auf dem Tennisplatz brauch der eine oder die andere noch einen Feinschliff.


Erneut traditionsreiches Sommertrainingslager auf Usedom

 

Wie in vielen Jahren zuvor unternahm Trainier Tilo Petermann, unterstützt von Co-Trainer Tim Polley, auch in 2013 wieder das bei vielen Kindern und Jugendlichen beliebte Sommertrainingslager auf der wunderschönen Ostsee-Insel Usedom.

In der einen Woche der Schul-Ferien standen wieder viele Trainingseinheiten Tennis und Athletik auf dem Programm. Wir trainierten erneut auf der Tennisanlage des TC BW Ahlbecks Grundschläge, Volleys und Aufschläge. Auch gab es viele Traininsgamatches und lustige, aber auch anspruchsvolle Spiele.  Auch der wundervolle Strand von Heringsdorf und Ahlbeck wurde wieder ausgiebig für Ausdauerläufe, Sprints, Krafttraining und Fußball genutzt. Das tolle Sommerwetter machte auch unsere fast alltäglichen Fahrradtouren Richtung Swinemünde, Polen zu einem tollen Erlebnis. Neben dem vielen Training hatten wir auch noch einiges an Freizeit übrig, die wir nutzten, um baden zu gehen, uns zu sonnen oder ein Eis zu essen.

Die Jugendherberge in Heringsdorf war auch wie immer sehr zufriedenstellend. Es wurde im großen Speisesaal nicht nur morgens, mittags und abends gegessen, sondern auch große Pokerrunden veranstaltet.

Der gemeinsame Grillabend am Ende der Woche war für alle ein gelungener Abschluss der trainingsreichen, aber auch wunderschönen Zeit auf Usedom. Wir alle freuen uns schon auf das kommende Trainingslager im Jahr 2014. 


Trainingslager zur Saisonvorbereitung in Kroatien

 

Nach einigen Jahren Pause wurden im Frühjahr 2013 endlich mal wieder die Osterferien genutzt, um im europäischen Mittelmeer-Ausland die neue Tennis-Freiluftsaison vorzubereiten. Trainer Tilo Petermann entschied sich dieses Mal für Bol, einen kleiner Fischerort auf der Insel Brac vor der kroatischen Küste bei Split. Wir reisten sowohl per Auto, per Flugzeug als auch per Fähre mit 10 Kindern bzw. Jugendlichen und 6 Erwachsenen darunter auch Betreuer und Trainer Tim Polley  in das Blue Sun Hotel Elaphusa in Bol. Das 4-Sterne Haus bietet sowohl zahlreiche Tennisplätze in einer wunderschönen Garten-Anlage, darunter sogar einen Center-Court, diverse Serpentinen-Straßen als morgendliche Frühsport-Laufstrecken um die Hotelanlage, eine tolle Nähe zum Strand als auch einen Fußballplatz, der sich als ideal erwies für Krafttraining, Athletik sowie Hockey und Fußball. 

Auch die Gastronomie des Hotels ließ mit einem sehr üppigen und reichhaltigen Buffet für Sportler und Nicht-Sportler keinen Wunsch unerfüllt. Die abendlichen Gespräche im großen Speisesaal rundeten jeden gelungenen Tag ab. Auch die nahegelegene Altstadt des kleinen Fischerdorfes war für jeden mindestens einen Spaziergang wert.

Da wir Ende März dort waren, konnten wir leider noch nicht das Meer bzw. die Swimming-Pools des Hotel genießen, jedoch das schon sehr angenehme, mediterrane Klima mit Sonne und teilweise warmen Temperaturen. Ein idealer Einstieg in das Frühlings-Wetter und die Sandplatzsaison.

Auf dem Tennisplatz wurde viel trainiert, vor- und nachmittags jeweils 2-3 Stunden, nebenbei standen noch lange Hockeymatches und Krafttraining mit Medizinbällen auf dem Programmplan. All diese Anstrengung nahmen die Trainierenden gerne auf sich, um am darauffolgenden Wochenende zum Saison-Eröffnungsturnier beim heimischen STC gut vorbereitet und fit auf die Konkurrenz Norddeutschland zu treffen. 

Alles in Allem war das Trainingslager im kroatischen Bol eine tolle trainingsreiche Vorbereitungszeit auf die kommende Tennis-Saison, aber auch eine einzigartige Reise an Mittelmeer.  Auch für 2014 ist wieder ein Trainingslager neben dem Traditionellen auf Usedom geplant.